STARTCHANCEN-PROGRAMM

Das Startchancen-Programm, das zum Schuljahr 2024/2025 startet, ist das bisher größte Bildungsprogramm der Bundesregierung Deutschland. Das Programm zielt darauf ab, etwa 4000 ausgewählte allgemeinbildende und berufliche Schulen zu fördern, die einen hohen Anteil sozioökonomisch benachteiligter Schülerinnen und Schüler haben. Das übergeordnete Ziel besteht darin, allen Schülern in Deutschland unabhängig von ihrer Herkunft die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten vollständig zu entwickeln. Gefördert werden folgende drei Programmsäulen:
 
  1. Investitionsprogramm für eine zeitgemäße förderliche Lernumgebung
  2. Chancenbudget für bedarfsgerechte Lösungen zur Schul- und Unterrichtsentwicklung
  3. Personal zur Stärkung multiprofessioneller Teams
Wenn Sie eine StartchancenSchule sind, möchten wir Sie auf unsere Angebote im Rahmen der zweiten Säule des Startchancen-Programms aufmerksam machen.
 
Unser Angebot umfasst eine Vielzahl von Maßnahmen, die darauf abzielen, Ihre Schule weiterzuentwickeln und die Bildungschancen Ihrer Schüler zu verbessern. Von speziell zugeschnittenen Unterrichtseinheiten über gezielte Förderprogramme bis hin zur Implementierung einer wertvollen Elternarbeit stehen wir Ihnen als verlässlicher Partner zur Seite.
 
Darüber hinaus übernehmen wir sämtliche administrativen Aufgaben im Zusammenhang mit unseren Angeboten. Wir übernehmen hierbei beispielsweise die Erstellung von Elterninformationsschreiben ebenso wie die Koordination von Terminen, damit Sie sich ganz auf die pädagogische Arbeit konzentrieren können.
 
Unsere Programme haben wir bereits erfolgreich im Rahmen der Extra-Zeit und des Aktionsprogramms Integration durchgeführt.

UNSER KURSANGEBOT FÜR SIE:

Eltern Coaching:

Dieses Programm richtet sich an alle Eltern von Schülerinnen und Schülern.

Mit diesem Coaching möchten wir Eltern in der gesellschaftlichen Teilhabe stärken, die soziale Integration in der Schule fördern, deutsche Grundwerte vermitteln, Fördermöglichkeiten für die Kinder aufzeigen und als beratende und vermittelnde Instanz tätig sein. 

DAZ Kurse:

Diese Kurse richten sich an Grundschulen mit Kindern in allen Niveaustufen. 

Unser Kursangebot umfasst verschiedene Maßnahmen, die für die Kinder thematisch spielerisch und spannend gestaltet sind. So machen sie eine Sprachförderung, Wortschatzerweiterung, das Kennenlernen der deutschen Grammatik, sowie die Leseförderung und die Stärkung der kommunikativen Fähigkeiten möglich. 

Für weitere Informationen und individuelle Möglichkeiten kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter: info@uebungsmeister.de 

Menü schließen